Theaterworkshop

22 Januar & 23 Januar

Der Regisseur Rémy Barché stellt die Dramaturgie der Texte von Baptiste Amann vor, danach gibt es einen Praxisworkshop zusammen mit der Choreographin Anaïs Rouch, an dessen Ende die Teilnahme an den Vorstellungen von Loto steht. Die Arbeit beginnt mit ausgewählten Textstellen am Tisch, um zu verstehen, worum es bei dieser ganz eigenen Art zu schreiben geht und welche Grundmotive es gibt.
Die Teilnehmer*innen beziehen anschließend das Ensemble der Loto-Inszenierung mit ein, die die Teilnahme einer Gruppe von Amateurtänzern und Tänzerinnen erfordert, die den reibungslosen Ablauf des Abends durcheinanderbringen…
Die Teilnehmer*innen sollten zusätzlich am 29. und 30. Januar ab 17h zur Durchlaufprobe der Loto-Vorstellungen abkömmlich sein.

 

© Jean-Louis Fernandez