Immersives Theater / Tanz

Le Sacre du Printemps

Roger Bernat
KARTENVERKAUF

Präsentation

Komm aus diesem Körper, Pina!

Wer das Glück gehabt hat, Pina Bauschs Version des Sacre du printemps zu sehen, der hat gewiss den Schock verspürt, denn ihrer Darbietung ist es gelungen, das primitive Opfer, um das es geht, Fleisch werden zu lassen. Jahrzehnte später hat der katalanische Regisseur Roger Bernat die Choreographie neu inszeniert, und seine eigenen Worte hinzufügt, um sie zu entschlüsseln.  Das Publikum ist eingeladen, per Kopfhörer aktiv zuzuhören… und gruppenweise den Sacre à la Pina nachzutanzen! Eine verdammt immersive Theatererfahrung, nach der sie, wenn die Vorstellung vorbei ist, ihren Nachbarn ganz anders betrachten werden. Das Stück wurde vor mehr als zehn Jahren uraufgeführt und hört nicht auf, um die Welt zu gehen. Es ist ein solches must  des Genres, dass es in alle Sprachen übersetzt ist. Werden auch Sie ein „Spekt-Aktor“!

Entdecken Sie hier das Abendprogramm zu herunterladen !


KOPRODUKTION Teatre Lliure et Elèctrica Produccions (Barcelone), Festival Instal·laccions Ajuntament Cambrils et Festival Transversales (Mexique) /// MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON Fond de l’Union Européenne au Mexique

©Blenda

Presse

Image - presse

Für mehr Infos zur Vorstellung können Sie das Pressedossier herunterladen. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung unter: communication@carreau-forbach.com

Presseschau