Optraken

Galactik Ensemble
4 Dezember
KARTENVERKAUF

Über das Stück

Die Buster Keatons der Akrobatik

Hängende Objekte, die nach und nach niedergehen, Tennisballattacken, Knallfrösche und allerlei Geschosse: um sich gemeinsam den Gefahren zu stellen, die ihre Ruhe beeinträchtigen, wetteifern die fünf Akrobaten in Biegsamkeit, Wendigkeit und Kraft. Ihr Geschick steht im Dienste einer poetischen Bewegung im Kampf gegen eine unsichere Welt. Sie überbieten einander in Erfindungsgabe und erledigen ihren Zirkus mit Leichtigkeit. Gefahr und Lachen verbergen sich hinter jeder Situation, vermengen sich grausam und unvorhersehbar zu unablässigen Überraschungseffekten. Von diesen Jungs geht eine komische und dramatische Phantasie aus, die unweigerlich an Charlie Chaplin und Buster Keaton erinnert. Und das im Kollektiv.



PRODUKTION Le Galactik Ensemble /// KOPRODUKTION Plateforme 2 Pôles Cirques en Normandie : La Brèche à Cherbourg – Cirque Théâtre d’Elbeuf, Scène Nationale de Châteauvallon, Le Tandem, scène nationale, Les 3T-Scène conventionnée de Chatellerault, Houdremont Scène Conventionnée, La Courneuve, Les Subsistances, Lyon, CircuxNext, dispositif européen coordonné par JTCE et soutenu par la Commission Européenne. /// DAS GALACTIK ENSEMBLE ERHAELT HILFE à la production de la DRAC, Île-de-France, de l’Aide à la création artistique pour le cirque – DGCA / Ministère de la Culture et le soutien de la SACD / Processus Cirque ainsi que de l’aide de l’ADAMI et de l’aide à la diffusion d’œuvres sur le territoire parisien de la Mairie de Paris. /// UNTERSTÜTZUNG Arcadi, Île-de-France, Le Monfort Théâtre, Paris, Théâtre de L’Agora, Evry, La Nouvelle Digue, Toulouse, CIRCa, Auch, La Grainerie, Balma, La Cascade, Pôle National des Arts du Cirque, Bourg-Saint-Andéol, Le Carré magique, Pôle National des Arts du Cirque en Bretagne, Lannion.

© Nicolas Martinez

Presse

Image - presse

Für mehr Infos zur Vorstellung können Sie das Pressedossier herunterladen. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung unter: communication@carreau-forbach.com

Presseschau