HAKANAÏ

Compagnie Adrien M & Claire B
5 November > 6 November
KARTENVERKAUF

Über das Stück

Tanz, digitale Medien

Im literarischen Japanisch bezeichnet Hakanaï das Unfassbare, Zerbrechliche, Vergängliche, zwischen Traum und Wirklichkeit Schwebende. Das ist der Ausgangspunkt für dieses bezaubernde Stück, das sich die ideenreiche Compagnie Adrien M & Claire B erdacht hat, anzusiedeln irgendwo zwischen Schauspiel, digitaler Konstruktion und Bildender Kunst.

Eine Tänzerin bewegt sich im Inneren eines Kubus aus weißen Tüllwänden, auf die in Echtzeit dreidimensionale Graphiken projiziert werden. Mauern werden illusorisch errichtet und eingerissen. Wir werden Zeugen eines veritablen Balletts des Lichts und der Bewegung. Linien erscheinen und brechen wieder, Markierungen kippen weg, Festes wird flüssig und Statisches verwandelt sich in Bewegtes. Die Illusion ist perfekt: Man traut seinen Augen nicht.

Die digitale Partitur, die die Künstler*innen mithilfe der selbst programmierten Software eMotion erstellt haben, die permanent weiterentwickelt wird, vereint Tanz, Bild und Musik in ständiger Interaktion. Die aufeinanderfolgenden Bilder sind abstrakt oder gegenständlich, immer aber traumhaft: Sie wandeln sich von einem Pixelregen zu aufreißenden Wolken, von einer Buchstabenkaskade zu einem Käfig mit flexiblen Wänden. Die Tänzerin geht ganz in diesem unaufhörlichen Licht- und Bilderstrom auf und katapultiert uns von einer Scheinwelt in die nächste.

Für Kinder von 8 bis 99 Jahren!



Produktion Adrien M & Claire B, Kreation 2013
Koproduktion Les Subsistances – Lyon / Centre Pompidou-Metz, Accompagnement à la production et résidence de création / Ferme du Buisson – Scène nationale de Marne-la-Vallée / Région Rhône-Alpes Fonds [SCAN] / Atelier Arts Sciences –  Grenoble / Les Champs Libres – Rennes / Centre des Arts – Enghien-les-Bains
Kofinanziert im Rahmen des Programms « Lille, Ville d’Arts du Futur »
Künstlerresidenz Centre de création et de production de la Maison de la Culture de Nevers et de la Nièvre (MCNN) / Micro Mondes – Lyon
Mit der Unterstützung von Ministère de la Culture et de la Communication DICRéAM
Die Compagnie Adrien M & Claire B wird unterstützt von DRAC Auvergne-Rhône-Alpes / Région Auvergne-Rhône-Alpes / Ville de Lyon.

Video: © Adrien M & Claire B, Rémi Forte, Martin Gautron, Francesca Ziviani / Fotos: © Romain Etienne/item, Virginie Serneels