Dr Nest

Familie Flöz
26 November
KARTENVERKAUF

Über das Stück

An die Masken, fertig, los!

Das Berliner Kollektiv entwickelt seit den 90er Jahren ein ebenso kraftvolles wie einzigartiges Theater. Als Meister der Maske, der Mime und der Situation spielt die Truppe damit, das Eigentliche des Theaters zu zeigen, indem sie ihm einige Sinne amputieren. Wortlos, und ohne Gefühlsregungen durch Mimik zu spielen, schaffen sie es, ohne Zynismus und sehr zärtlich ein ganz eigenes Universum zu erschaffen, einen verschobenen Spiegel unserer Welt. Dr Nest tritt seinen Dienst in der Villa Blanca, einer aus der Zeit gefallenen psychiatrischen Einrichtung, an. Da er seinen Patienten ein mitfühlendes Ohr leiht, geraten einige Sicherheiten ins Wanken und er tritt in einen Zustand gelinden Wahnsinns. Die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Phantasma, zwischen Pathologie und Normalität werden schwankend und kippen ins Abweichlerische.



KOPRODUKTION Familie Flöz avec Theaterhaus Stuttgart, Stadttheater Wolfsburg et L’Odyssée Périgueux. /// UNTERSTÜTZUNG Schleswig-Holstein Music Festival et le Theater Duisburg, Capital Cultural Fund et avec l’aimable soutien du Fonds Transfabrik, un fonds franco-allemand pour les arts du spectacle und mit der liebenswerten Unterstützung des Transfabrik-Fonds, welcher ein deutsch-französischer Fonds für die Bühnenkunst darstellt.

© Valeria Tomasulo