Theater

Seras-tu là ?

Solal Bouloudnine
24 Februar & 25 Februar
KARTENVERKAUF

Präsentation

Das Leben, sein unvermeidliches Ende und… Michel Berger!

In dieser schlau konstruierten „Bühnensolo“, taucht uns Solal Bouloudine in das Universum eines Kindes aus den 90ern, das wie alle Kinder vor und nach ihm entdeckt, dass alles ein Ende hat, und vor allem das Leben. In seiner reizenden Begleitung durchqueren wir ein Leben, das von der Angst vor dem Ende gezeichnet ist, die ihn dazu bringt, eine Unzahl farbenprächtiger Persönlichkeiten eingreifen zu lassen – und zu verkörpern: eine Metzgerin aus dem Bourguignon, einen scherzenden Chirurgen, einen Rabbi voller Geschichten, eine Maitresse mit Burn-out und sogar France Gall… Zum Klang der Lieder von Michel Berger, dessen plötzlicher Tod einer der traurigen Auslöser seines existentiellen Kummers war, lacht man mit Solal über die Furchtbarkeiten des Krebses, Gefäß-, Herz-, Magen- und Hirnkrankheiten, über die Einsamkeit, die ihn schrecklich zermürbt, über die Verständigungsschwierigkeiten zwischen den Menschen, die sorglose und naive Kindheit, die, verschandelt durch das Wüten der unüberwindlichen, ungerechten und grausamen Welt, für immer vorbei ist… Seras-tu là ? (Wirst du da sein?) ist ein Variététheaterstück, das man wie einen epischen Gesang erlebt, oder umgekehrt. Es ist ein Mittwochnachmittag mit Freunden in einem Kinderzimmer, in dem die Spielzeuge die verrücktesten Geschichten in Gang setzen…

Playlist der Aufführung :


PRODUKTION L’OUTIL /// KOPRODUKTION NEST – Centre Dramatique transfrontalier de Thionville – Grand Est, Comédie de Béthune – CDN Hauts-de-France, Théâtre Dijon-Bourgogne – CDN, Théâtre Sorano, Les Plateaux Sauvages, Printemps de comédiens /// MIT UNTERSTÜTZUNG VON Théâtre de l’Aquarium, CENTQUATRE-PARIS, Carreau du Temple, festival FRAGMENT(S) #7, L’Annexe, la Direction Régionale des Affaires Culturelles d’Île-de-France, la Direction Régionale des Affaires Culturelles de Bourgogne Franche-Comté, Ville de Dijon, avec le soutien du Fonds SACD Humour/One Man Show

©Bouloudnine

Presse

Image - presse

Für mehr Infos zur Vorstellung können Sie das Pressedossier herunterladen. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung unter: communication@carreau-forbach.com

Presseschau