Neue Bedingungen für den Empfang des Publikums

Um den Schutz aller zu garantieren, hat Le Carreau die folgenden Hygienemaßnahmen eingeführt, um Sie willkommen zu heißen:

 

  • Ab dem 30. September 2021 ist die Vorlage eines “Pass Sanitaire” an der Kasse für jede Aufführung oder Veranstaltung für alle Personen ab 12 Jahren obligatorisch: ein vollständiger Impfplan, der Nachweis eines negativen Tests, der weniger als 72 Stunden zurückliegt (PCR oder Antigentest. Selbsttests sind nicht erlaubt); das Ergebnis eines positiven Tests, der die Genesung des Covid-19 bescheinigt und mehr als 11 Tage und weniger als 6 Monate zurückliegt.
  • Gültiger Covid-Zertifikat (3G Regel) ab 12 Jahren benötigt (digitale COVID-Bescheiningung der EU)
  • Das Tragen einer Maske ist ab dem Zeitpunkt des Betretens des Theaters in allen Räumen, während der gesamten Aufführung und bis zum Verlassen des Gebäudes für alle Personen ab 11 Jahren verpflichtet (für Personen ab 6 Jahren wird es empfohlen).
  • Ein Abstand im Saal ist dank des Tragens der Maske und des Covid-Zertifikat (3G Regel) nicht erforderlich.
  • Die Türen des großen Saales werden so früh wie möglich geöffnet, um die Anzahl der Personen im Foyer zu reduzieren.
  • Bodenmarkierungen im Foyer, sowie in einigen weiteren Bereichen des Theaters, sollen helfen, den Personenabstand möglichst groß zu halten.
  • Kontaktstellen und die genutzte Ausrüstung werden regelmäßig desinfiziert.
  • Desinfektionsmittel wird an verschiedenen strategischen Punkten des Theaters zur Verfügung gestellt.
  • Die Kartenabreißen erfolgt ohne Kontakt zum Empfangsteam, der/die Zuschauer/in wird aufgefordert seine Eintrittskarte dem Einlasspersonal vorzuzeigen, den Abschnitt selbst abzureißen und ihn in die dafür vorgesehenen Körbe zu legen.
  • Die Gaderobe ist geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.