• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter

Tout est bien ! Catastrophe et bouleversement

NIKOLAUS | Cie Pré-O-Coupé

Di
05.05
20:00
Mi
06.05
15:00
Do
07.05
20:00
ab 9 Jahren
Karte "Groß und klein"
Dauer: 105 Min.

Ein etwas klappriges Zirkuszelt, „Zu verkaufen“ (steht drauf). Kein Mensch am Empfang aber innen drinnen Geräusche und Stimmen… In einem Universum aus Bänken, Brettern und Kanistern lässt Nikolaus Endzeitstimmung entstehen mit einem politisch engagierten Stück mit ätzendem, schrägem Witz.

Um gegen die stets lauernde Absturzgefahr zu kämpfen, stürzen sich die Artisten in stets neue Gleichgewichtsübungen: Trapeznummer auf schwankender Leiter, Akrobatik auf Stelzen, jonglieren in höllischem Rhythmus, sie sprühen vor Einfallsreichtum, um die Katastrophe, die man schon erahnen kann, herauszuzögern.

Und das Publikum muss seinen Teil beitragen, wird umgesetzt und aufgeweckt – zu seinem größten Vergnügen. Kommen Sie mithelfen, die Welt zu retten!

 

Nach dem Abschluss mit Auszeichnung der Jury 1991 am Centre National des Arts du Cirque (CNAC, Châlons-en-Champagne) macht Nikolaus seine ersten Schritte mit Archaos sowie am Cirque Baroque, bevor er sich seinen eigenen Stücken und Inszenierungen widmet.
Seine Arbeit bewegt sich zwischen Humor und Burleske, Theater und Jonglierkunst und hat ihm den Grand Prix du Festival Circa in Auch eingebracht, 1993 die Bronzemedaille beim Weltfestival des Zirkus von Morgen und 1994 den Prix Raymond Devos.
1998 gründet er die Compagnie Pré-O-Coupé, mit der er seitdem Stücke konzipiert.
Neben seiner Laufbahn als Artist unterrichtet Nikolaus werdende Clowns und Jongleure, hauptsächlich am CNAC.

Konzept NIKOLAUS | Regie Christian Lucas | mit NIKOLAUS, Noémie Armbruster, Julien Cramillet, Mathieu Hedan, Karim Malhas, YANNOS | Bühnengestaltung Raymond Sarti | Bau Olivier Gauducheau, Victor Fernandes, Mathieu Delangle | Musik Olivier Manoury | Kostüme Fanny Mandonnet | Lichtgestaltung Hervé Gary | künstlerische Zusammenarbeit Berangère Gros | technische Leitung Baptiste Chapelot | technische Leitung (auf Tournee) Yannos Chassignol | Licht- und Tontechnik Olivier Gauducheau

Produktion Cie PRÉ-O-COUPÉ | mit der Unterstützung von Ministère de la Culture DRAC Ile de France, la Région Ile de France, le Conseil Général du Val de Marne | Koproduktion Théâtre Firmin Gémier/ La Piscine –Pôle National des Arts du Cirque d’Antony et de Chatenay Malabry, Théâtre de Cusset - Scène conventionnée cirque – Label scène régionale d’Auvergne, Etablissement Public du Parc et de la Grande Halle de la Villette EPPGHV, Pôle National Cirque Méditerranée (Théâtre Europe - La Seyne sur Mer / CREAC - Marseille) Marseille Provence 2013, Capitale Européenne de la Culture, Cirque Théâtre d’Elboeuf, Pôle National des Arts du Cirque de Haute Normandie, La Verrerie d'Alès / Pôle National des arts du Cirque Languedoc Roussillon, CIRCa, Pole National des arts du cirque Auch Gers Midi-Pyrénées, Centre de Création Artistique et Technique NIL OBSTRAT | mit der finanziellen Unterstützung von Ministère de la culture und ADAMI | Mit der Unterstützung von der Académie Fratellini / Centre International des Arts du Cirque