• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter

SALES GOSSES

Michel Didym

Di
10.01
14:00
Mi
11.01
09:30
Do
12.01
20:00
ab 12 Jahren
75 Min.

Ein elfjähriges Kind, das nach der Scheidung der Eltern etwas verloren dasteht. Es träumt, hört im Unterricht über die Grundlagen der Demokratie nicht zu und wird bestraft: Vor der ganzen Klasse steht es mit auf den Rücken gefesselten Händen da. Die Klassenkameraden folgen dem Beispiel ihres Lehrers – der ja immer Recht hat – und foltern es am Ende.

In einer bedrückenden Kulisse, die sich über ihr zu schließen scheint, trägt Alexandra Castellon diesen Monolog mit bissigem Humor vor, in dem sich die Stimmen der guten und der schlechten Schülerin, der Eltern und des Lehrers vermengen. Sie wird von einem Gittaristen begleitet, der mit seiner Musik das Stück rhythmisiert und die Kraft des Textes der rumänischen Autorin Mihaela Michailov unterstreicht.

Sales Gosses spricht die Gewalt und den Druck durch unsere pädagogische Politik und Praxis direkt aus, der Kinder auf unserer Suche nach gesteigerter Rentabilität und Produktivität ausgesetzt sind. Ein Stück, das Jüngere und weniger Junge anregen wird, über die Schule von heute nachzudenken.

 

Kartenverkauf-72dpi Abo-verkauf-72dpi

Text Mihaela Michailov | Übersetzung Alexandra Lazarescou | Regie Michel Didym | Mit Alexandra Castellon und Jérôme Boivin | Bühnenbild Philippe Poirot, Daniel Mestanza | Musik Philippe Thibault | Licht Yannick Schaller | Kostüme Augustin Rolland | Künstlerische und technische Beratung Olivier Irthum | Regieassistenz Alexandre Dolle | Bau des Bühnenbildes Atelier de la Manufacture www.theatre-manufacture.fr  

Production CDN Nancy - Lorraine, La Manufacture, Théâtre National Timisoara (Roumanie) | Le texte a été présenté en 2014, en première lecture française, à l’initiative de la Mousson d’hiver et en partenariat avec la Maison Antoine Vitez | Traduction réalisée avec le soutien de la Maison Antoine Vitez | Création le 1er décembre 2015 au CDN Nancy Lorraine - La Manufacture.