• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter

Pixel

Cie KÄFIG

Di
08.12
20:00
Dauer: 70 Min.

Mit Pixel, wendet sich Mourad Merzouki, Choreograf und Leiter des Centre Chorégraphique de Créteil / Val-de-Marne zum ersten Mal den digitalen Künsten zu und beginnt eine Zusammenarbeit mit den Künstlern Adrien Mondot und Claire Bardainne von der Compagnie AMCB, die abstrakte grafische Universen schaffen.
Pixel folgt auf Yo Gee Ti, das in der Saison 2013-2014 im Carreau zu sehen war und sich mit dem Stoff des Kostüms und seinem Einfluss auf Rhythmus und Gestik befasste. Sein Feld der choreografischen Möglichkeiten wird nun noch erweitert.

Pixel setzt sich mit dem untastbaren Universum der Lichtprojektion auseinander, dem Forschungsfeld der Compagnie AMCB. Mourad Merzouki bringt darin die Welten des Tanzes und des interaktiven Videos ins Gespräch, die Welt der digitalen Projektion und den wirklichen Körper des Tänzers: „Wie bewegt sich der Tänzer in einem Raum aus Illusion, auf einer dreidimensionalen Bühne, wo das Video seine Bewegung mal begleiten, mal behindern kann?“

 

Als eindrücklicher Moment der Tanzbiennale von Lyon 2014, den das französische und internationale Publikum feierte und die Kritik zu schätzen wusste, verheisst Pixel uns ein Jahresende unter einem Sternenregen.

 

Kartenverkauf-72dpi Abo-verkauf-72dpi

 

Künstlerische Leitung, Choreografie Mourad Merzouki | Assistenz Marjorie Hannoteaux | Digitale Kunst  Adrien Mondot, Claire Bardainne | Musik Armand Amar | Geige Sarah Nemtanu | Klavier Julien Carton | Zusätzliche Musik, Alto Anne Sophie Versnaeyen | Aufnahme, Mixing, Tongestaltung Vincent Joinville | Tonrecherche Martin Fouilleuil | Mit Rémi Autechaud aka RMS, Kader Belmoktar, Marc Brillant, Elodie Chan, Aurélien Chareyron, Yvener Guillaume, Amélie Jousseaume, Ludovic Lacroix, Xuan Le, Steven Valade, Médésséganvi Yetongnon aka Swing | Licht Yoann Tivoli | Assistenz Nicolas Faucheux | Bühnenbild Benjamin Lebreton | Kostüme Pascale Robin | Assistenz Marie Grammatico | Bühnenmalerei Camille Courier de Mèré, Benjamin Lebreton www.ccncreteil.com

Produktion Centre Chorégraphique National de Créteil et du Val de Marne / Compagnie Käfig | Koproduktion Maison des Arts de Créteil, Espace Albert Camus – Bron | mit der Unterstützung von la Compagnie Adrien M / Claire B