• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter

Goupil

Cie Les Compagnons de Pierre Ménard

Di
19.04
10:00
Di
19.04
14:00
Mi
20.04
15:00
Do
21.04
10:00
Do
21.04
14:00
ab 6 Jahren
Dauer: 45 Min.

Als einzigartige, humorvolle Neufassung des berühmten Roman de Renart lässt uns Goupil die Abenteuer des listigen Fuchses wiederentdecken, der mit allen Wassern gewaschen ist, um seinen hungrigen Onkel Ysengrin zu verspotten, einen Wolf, der stark, aber nicht sehr helle ist.

In einem schlichten Bühnendispositiv sehen und hören wir die Erzählung von einem Quartett, vier Instrumentalisten ähnlich: ein Erzähler-Leser-Schreier, zwei Schauspielerinnen-Mimen-Gebärdensprecherinnen in LSF (Französische Gebärdensprache) und ein Musiker-Geräuschmacher. Die Schauspielerinnen jonglieren mit Metamorphosen und verwandeln sich vor unseren Augen in einen hungrigen Wolf, einen spaßigen Fuchs, ein flapsiges Küken, in einen englischen Spatzen oder eine Ameise in Eile.

Wie die Tonspur eines Films antworten die beiden Klangräume einander, der musikalische und der erzählerische, um sich besser mit dem gemimten und choreografierten Vortrag der Hände, Gesichter und Körper zu mischen.

Goupil ist ein feinsinniges und komisches Stück für alle ab 6 Jahren!

 

Kartenverkauf-72dpi Abo-verkauf-72dpi

Regie, Stimme Nicolas Fagart | Körper- und Zeichensprache Isabelle Florido, Sabrina Dalleau | Musik, Ton Maxime Dupuis | Licht Nicolas Fagart | Produktionsleiterin Christelle Pernon www.ciecpm.com

Produktion Les Compagnons de Pierre Ménard | Koproduktion Le Conseil Général de la Gironde ; La Mairie de Bordeaux ; L’Adami ; La Spedidam ; La Caisse des Dépôts et Consignations ; Le CREAC – Bègles | mit der Unterstützung von Le Crea Momix – Kingersheim ; Le Centre Culturel Simone Signoret – Canéjan ; La Caravelle – Marcheprime ; La Forge – Portets ; La Compagnie Eclats – Bordeaux