• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter

Château Descartes

Galapiat Cirque

Di
29.03
20:00
Mi
30.03
15:00
Do
31.03
14:00
Fr
01.04
20:00
empfohlen ab 7 Jahren
Karte "Gross & Klein"
Dauer: 90 Min.

Zwischen philosophischem oder wissenschaftlichem Denken und dem Risiko, das ein Zirkusartist eingeht, ist es nur ein schmaler Grat.
Die Gedanken René Descartes, des französischen Philosophen aus dem XVI Jahrhundert, scheinen genauso felsenfest zu sein wie Schulbänke, die den Grundstein der Schulwelt darstellen, auf der die Kinder im Angesicht des Wissens erstarren.
Und doch erschüttern in Château Descartes fünf Zirkusartisten diese Grundfeste, machen aus dem Stuhl ein Objekt für akrobatische Heldentaten und stellen unsere Wahrnehmung der Welt auf den Kopf.
Und wenn all unser Wissen nichts anderes wäre, als ein Kartenhaus, ein „château des cartes“?


Le Carreau – Scène Nationale de Forbach et de l’Est mosellan muss leider die Aufführungen des Stücks Mad in Finland der Compagnie Galapiat Cirque,
die von Dienstag, 29. März bis Freitag, 1. April 2016 geplant waren, absagen. Eine der Künstlerinnen kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an den Aufführungen mitwirken.
Stattdessen wird eine andere Zirkusvorstellung der gleichen Compagnie aufgeführt: CHÂTEAU DESCARTES
Dieses Stück wird an den selben Tagen und zu den selben Uhrzeiten aufgeführt werden, und zwar im Zirkuszelt der Compagnie, das sich auf dem Parkplatz hinter dem Theater befindet.


⇒ WAS TUN?

>> Wenn Sie eine Eintrittskarte für Mad in Finland haben und Sie Château Descartes sehen möchten,
können Sie Ihr Ticket behalten, es behält seine Gültigkeit.
>> Wenn Sie stattdessen mit diesem Ticket in ein anderes Stück als Château Descartes gehen möchten
oder es zurückerstattet haben möchten, wenden Sie sich an den Kartenvorverkauf:
+33 (0)3 87 84 64 34, Mo-Fr von 14:00-18:00 oder per Mail an billetterie@carreau-forbach.com

 

Auteurs et interprètes Lucho Smit, Mika Kaski, Fanny Austry, Federico Robledo, Anna von Grünigen en alternance avec Julie Tavert | Regard extérieur Cille Lansade | Création lumière Romain de Lagarde | Création sonore Renaud Vincent et Théovonwood | Costumes Benjamin Moreau avec Pierre-Yves Loup-Forest | Construction accessoires, régie son Maho le Gac | Régie lumière Nicolas Le Clézio | Régie générale Nicolas Legendre | Regard complice Guillaume Sauzay | Remerciements à Jean-Paul Lefeuvre

Production et diffusion Jérôme Planche | Administration Emmanuelle Nonet | Crédits photo Sébastien Armengol & Enrico Bartolucci   www.galapiat-cirque.fr