• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter
Aladin

Un beau matin, Aladin

Matej Forman

Mi
26.03
20:00
Do
27.03
10:00
Do
27.03
14:30
empfohlen 8 Jahren
Familienkarte
keine Französischkenntnisse erforderlich
Dauer: 60 min.

Kann man die tausendundeinmal erzählte Geschichte Aladins noch einmal neu erfinden?
Der Regisseur Charles Tordjman löst diese Aufgabe, indem er aus seiner Wunderlampe Matej Forman als wunderbarer Geister hervorzaubert.
Der Marionettist – er ist der Sohn des Regisseurs Milos Forman und von unendlicher Vorstellungsgabe –
schöpft im Reichtum der Erz.hlungen aus Tausendundeiner Nacht um Groß und Klein in einen Strudel von Wundern zu ziehen.
Dank der goldenen Stimme von Agnès Sourdillon als bezaubernder Sheherazade
entfliegt der Zuschauer wie der Sultan im Märchen von Persien nach China, trifft die Vogelfrau
und das Kamel mit dem hohlen Leib.Lassen Sie sich aufs Neue von Aladins Abenteuern mitreißen
und vergessen Sie nicht: all dies ist vielleicht nur ein Traum, der im Licht der Sterne erzählt wird …

Adaptation: Agnès Sourdillon, Charles Tordjman / Regie: Charles Tordjman / Künstlerische Zusammenarbeit: Pauline Masson / Bühnenbild: Matej Forman, Josef Sodomka / Kostüme: Andrea Sodomkova / Musik: Musik: Vicnet / Licht: Christian Pinaud in Zusammenarbeit mit Matej Forman, Josef Sodomka, Igor Schmidt / Choreografie: Veronikav Švábová / Die Bilderwelt (Bühnenbild, Puppen, Projektionen...) wurde vom Team der Gebrüder Forman entworfen und gebaut / Bau des Bühnenbildes: Théâtre des Frères Forman / Mit: Agnès Sourdillon & den Schauspielern-Puppenspielern aus dem Théâtre der Gebrüder Forman: Tereza Hradílková, Eleanora Spezi, Miroslav Kochánek, Jan Bárta, Jakub Hradílek, Veronika Švábová (abwechselnd)

Production déléguée : Théâtre du Jeu de Paume (Aix-en-Provence) coproduction Cie fabbrica, Pilsen – capitale européenne de la culturet 2015, Le volcan – scène nationale du Havre, Théâtre d’Esch – Luxembourg