• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter
IMG_5777 - copie

RÉ-KREATION

TREFFPUNKT KÜNSTLERISCHE PRAXIS

Di
09.05
00:00
Sa
20.05
00:00
09. - 20.05.2017

Die verschiedenen Partner – die jungen Teilnehmer, Referenten und Künstler – treffen sich während zweier Maiwochen, um eine kurze Bilanz der verschiedenen Workshops und Lektürewerkstätten zu ziehen.

Die Ziele:

  • Die Fähigkeiten der Teilnehmer dank der künstlerischen Praxis entwickeln.
  • Werke bei der »Ecole du Spectateur« kennenlernen, um sich die wichtigsten Codes anzueignen und sich für zukünftig selbständig geführte kulturelle Aktivitäten zu öffnen.
  • Eine intensive Zeit unter jungen Leuten und zum Thema »Welches Licht willst du sein in dieser Welt?« erleben.

Es geht weder darum, die Fähigkeiten der Gruppen oder Einzelnen zu vergleichen oder zu bewerten, noch die professionnellen Kulturschaffenden nachzuahmen, sondern darum, gemeinsam etwas zu teilen, das über die Workshopgruppe oder die Klassengemeinschaft hinausgeht. Eine Präsentation der Aktivitäten, die während des ganzen Jahres geführt wurden, sowie ein lebhafter Austausch von künstlerischen Praxiserfahrungen bei gemeinsamen Workshops sind wichtige Augenblicke unserer Ré-Kreation.

RÉ-KREATION 2016 KURZGEFASST: 29 Workshops künstlerischer Praxis in der Schule | 25 Schulen in Frankreich, darunter: 5 Workshops an »collèges« (6.-9. Klassenstufe), 5 Workshops an Oberstufen, 6 Workshops an Grundschulen | 6 Schulen in Deutschland, darunter: 3 Workshops an weiterführenden Schulen, 3 Workshops an Grundschulen | 591 Schüler, das heißt 591 lächelnde Gesichter | 30 Lehrer | 18 KünstlerInnen | 848 Arbeitsstunden, die von den Künstlern geleistet wurden | 60 Theatertexte | 700 Madeleines | 70 Liter Saft