• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter
LeCarreau_Affiche_Les-Jours-Heureux_A2_web

Les Jours heureux

Mi
02.04
19:00
env. 120 mn.

Vorführung des Films LES JOURS HEUREUX von Gilles Perret und Debatte :
„Das Programm des CNR 70 Jahre später – was ist übrig geblieben?“

Vor nunmehr 70 Jahren formulierte der Conseil National de la Résistance (Nationaler Widerstandsrat) Prinzipien, die die drei Grundpfeiler der Französischen Republik – Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit –  durch öffentliche Maßnahmen wie Bildung, Gesundheit und Kultur bekräftigten. Er entwarf ein Programm, das die Grundlage des französischen Modells bilden sollte.
Vor diesem Hintergrund sind das Nachdenken, Diskussionen und ein aktives bürgerschaftliches Engagement in unseren Augen mehr denn je dringend notwendig und unentbehrlich. 
Kultur muss dazu beitragen. Aus diesem Grund haben das Filmteam und die Nationalbühne in Forbach die Initiative ergriffen einen Abend im Carreau, am 2. April 2014 um 19:00 zu organisieren, bei dem ein Film gezeigt werden wird, der einen Widerhall der aktuellen wirtschaftlichen und politischen Lage darstellt.
Wir möchten uns mit Ihnen den Film LES JOURS HEUREUX von Gilles Perret, einen Film über das Programm des Conseil National de la Résistance, der seit dem 6. November 2013 in den französischen Kinos läuft, ansehen.
Dieser Film hat bereits mehr als 50.000 Zuschauer in die Kinos gelockt; mehr als 300 Diskussionsrunden wurden dazu in Frankreich organisiert.
In Forbach ist es dringend notwendig, wieder an den Geist der Zusammenarbeit und der Solidarität anzuknüpfen und Volksbildung zu betreiben.  Lassen Sie uns aktiv werden, dazu beitragen, dass die Bürger den kulturellen Kampf aufnehmen, um gemeinsam den Sinn des Gemeinwohls zu eruieren!

Moderation der Diskussion:
Raymond Macherel, Mitglied des Filmteams LES JOURS HEUREUX
Frédéric Simon, Leiter des Carreau

>> Website und Trailer des Films: lesjoursheureux.net

>> Filmauszüge und Videos der Diskussionen um den Film: klicken Sie hier!