• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter

L’ATTENTAT

Franck Berthier

Do
09.02
20:00
auf Französisch mit deutscher Übertitelung
Einführung um 18:00 im Saarländischen Staatstheater
110 Min.

Amin, ein israelischer Chirurg, hat den ganzen Tag die zahlreichen Opfer eines Attentats operiert, das in einem vollbesetzten Restaurant in Tel Aviv verübt worden ist. Als er nach Hause kommt, ist seine Frau noch nicht zurück. Mitten in der Nacht wird er angerufen: er soll zurück ins Krankenhaus kommen…

Franck Berthier hat aus dem von der Kritik und den Lesern viel beachteten Roman von Yasmina Khadra eine großartige Theaterfassung gemacht.

In einem graphischen, schlicht gehaltenen Bühnenbild, das mal in Dunkelheit getaucht, mal von warmem Licht überflutet wird, spielt der bemerkenswerte Bruno Putzulu Amin, jenen Mann, für den alles ins Wanken gerät. Er wird von fünf ebenso großartigen Schauspielern in diesem wirklichen Krimi begleitet, in dem sich Politik und existentielle Fragen vermischen: Wie überlebt man das Unmögliche?

Jenseits der politischen Frage, wirft uns die Erzählung auf unsere Schwächen zurück und auf die Vorahnung, zu was wir in solchen Fällen werden können, wenn unsere Welt verschwindet. “ Franck Berthier

 

Kartenverkauf-72dpi Abo-verkauf-72dpi

Nach dem Roman von Yasmina Khadra | Bühnenbearbeitung Amandine Klep & Franck Berthier | Regie Franck Berthier | Mit Bruno Putzulu, Jean-Marie Galey, Magali Genoud, Danielle Lopès, Arben Bajraktaraj, Jean de Coninck | Bühnenbild Franck Berthier, Gérard Bourgey | Kostümen Elvire Le Garrec | Ton, technische Leitung, Musik Eric Dutriévoz | Licht Mireille Dutriévoz

Production Dont Acte | Coproductions Bonlieu SN Annecy, Comédie de Picardie | Cie conventionnée par la Ville d'Annecy, le Département de Haute Savoie, la Région Rhône Alpes.