• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter

LOOSTIK #4 | LA FEMME OISEAU

Cie La Mandarine Blanche

Fr
07.10
14:00
Sa
08.10
19:00
ab 8 Jahren
Einführung auf Deutsch um 18:30
70 Min.

An einem verschneiten Morgen pflegt Yohei einen am Flügel verletzten weißen Kranich… Der Vogel fliegt weiter… Am Abend desselben Tages klopft eine junge Frau an ihre Tür und bittet um Herberge. So werden sie Gefährten. Drei Mal webt die junge Frau einen wunderbaren Stoff, und bittet, nicht dabei beobachtet zu werden. Aber die Neugier der Dorfbewohner ist so groß… Sogar Yohei kann nicht widerstehen…

La Femme oiseau ist eine musikalische und visuelle Theaterpartitur für neun Schauspieler, zwei Marionetten, Schatten, Pop-ups, und für bewegte „Bilder“. Frei nach der japanischen Legende strickt sie Poesie mit Gesang. Sie erzählt von der Großzügigkeit einer jungen Frau und beschreibt mit Humor und Zärtlichkeit die Neugier der Menschen und ihre schreckliche Geldgier.

 

>>Einführung auf deutsch: Samstag 8.10.2016, 18:30 Uhr

 

Kartenverkauf-72dpi Abo-verkauf-72dpi

Text, Regie Alain Batis | Frei nach dem japanischen Märchen Die Kranichfrau | Mit: Schauspiel, Gesang, Marionetten Raphaël Almosni | Schauspiel, Gesang, Harfe, Marionetten Emma Barcaroli | Schauspiel, Gesang, Klavier, Marionetten Loreleï David | Schauspiel, Flöte, Gesang, Marionetten Franck Douaglin | Schauspiel Julie Piednoir | Regieassistenz Anne -Charlotte Bertrand, Sophie Grandjean |  Musik Cyriaque Bellot | Herstellung der Marionetten Camille Trouvé | Assitenz Steffie Bayer | Bühnenbild Sandrine Lamblin | Licht Jean -Louis Martineau | Kostüme Sarah Chabrier, Jean -Bernard Scotto |  Maske Judith Scotto | Choreografie Amélie Patard | Video Aline Deguen | Zeichnungen Grégory Marza | Licht Nicolas Gros | Ton Emilie Tramier | www.lamandarineblanche.fr

Production Cie La Mandarine Blanche | A sa création en 2013, soutien collectif de producteurs JP associés d’Ile de France | Coproductions Ferme de Bel Ebat – théâtre de Guyancourt, Scène Watteau – Sc. Conv. de Nogent-sur-Marne, La Méridienne – Sc. Conv. de Lunéville, Espace culturel Boris Vian des Ulis – Sc. Conv. JP et adolescents, Théâtre d’Ivry-Antoine Vitez, Théâtre Jacques Prévert d’Aulnay-sous-Bois, Théâtres Charenton - Saint Maurice, CC Pablo Picasso de Homécourt – Sc. Conv. JP, Tréteaux de France – CDN | Soutiens CC Le Moustier de Thorigny, Espace Georges Simenon de Rosny-sous-Bois, CC Aragon-Triolet d’Orly, Théâtre de Sartrouville et des Yvelines - CDN, Théâtre Dunois et du Festival théâtral du Val d’Oise. Cie conventionnée par le Ministère de la Culture et de la Communication - DRAC Alsace Champagne-Ardenne Lorraine et la Région Alsace Champagne-Ardenne Lorraine pour la période 2015-2017.