• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter
© Alexandre Schlub

Grenzüberschreitender Theaterworkshop

Sa
11.01
11:00
Sa
08.02
10:00
So
09.02
10:00
Sa
05.04
10:00
von 10 Uhr bis 17 Uhr

Seit es gegründet wurde wird im Carreau, Nationalbühne in Forbach die kulturelle Arbeit mit Jugendlichen als Ehrenaufgabe angesehen.
Durch die Ausrichtung verschiedener Workshops in der Académie Nancy/Metz setzt sich das Carreau besonders auch für die künstlerische Bildung ein.
Diese Art von Veranstaltungen kann entscheidend zur Sozialisierung der Jugendlichen und ihrer Identitätsfindung beitragen.


Ein zweisprachiger Theaterworkshop

In der Spielzeit 2012-2013 startete das Carreau ein grenzüberschreitendes Pilotprojekt für Theaterworkshops mit dem Ziel,
Schüler des Lycée Félix Mayer in Creutzwald sowie der Gesamtschule Saarbrücken-Rastbachtal in einem gemeinsamen Theaterstück zusammenzubringen.
Die Workshops wurden von Nicolas Marchand und Thomas Gourdy geleitet,
die beide als Regisseure für die Compagnie Tgnm arbeiten.
Im Programm waren ebenfalls Schreibwerkstätten, Improvisationsübungen  in binationalen Gruppen, Theaterbesuche
sowie eine Aufführung des erarbeiteten Theaterstücks auf der Bühne des Carreau, die am 14. April 2013 stattfand.

Fortführung des Theaterprojekts in der Spielzeit 2013-2014

Dank des Engagemens der jeweiligen Akteure des Projekts sowie der Unterstützung der finanziellen Partner konnte dieser zweisprachiger Theaterworkshop fortgeführt werden.
Nun werden Schüler aus dem Forbacher Lycée Blaise und eine andere Gruppe der Gesamtschule Saarbrücken-Rastbachtal einbezogen.
Öffentliche Vorstellungen finden vom 12. bis 18.05.2014 während „Ré-Kreation – Woche der Bühnenkunst in der Schule˝ im Carreau statt.

Ein Workshop mit Unterstützung von deutschen und französischen Ministerien

Finanziell unterstützt wird der Workshop von der Regionaldirektion für Kultur in Lothringen, dem Rectorat in Nancy/Metz
durch die Délégation Académique aux Arts et à la Culture und dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes.