• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter

ELF, LA POMPE AFRIQUE

Cie Un pas de côté

Di
25.04
20:00
im Rahmen der Trilogie "Bleu - Blanc - Rouge - L'a-démocratie"
120 Min.

Nicolas Lambert hat sich die Verhandlungen in der Elf-Affäre angehört, einem großen, finanzpolitischem Veruntreuungsskandal, der 1994 ans Licht kam, und in den das Führungspersonal des Ölmultis, Politiker und krumme Geschäftemacher verwickelt waren. Die Sätze der Personen im Stück sind wirklich so gefallen.

Ich habe nur ein oder zwei in meinen Augen ausreichend repräsentative Ausschnitte ausgewählt. Ich biete eine parteiische und verkürzte Lesart des Prozesses.“ Nicolas Lambert

 

Kartenverkauf-72dpi Abo-verkauf-72dpi

Von Nicolas Lambert | Dokumentation, Berichte, Schrift, Bühnenbild & Regie Nicolas Lambert | Künstlerische Zusammenarbeit Erwan Temple | Musikalische Gestaltung Éric Chalan | Musik Hélène Billard oder Éric Chalan | Technik Frédéric Evrard oder Erwan Temple | Schauspielerleitung Nathalie Brücher | Licht Erwan Temple | Mit Nicolas Lambert, Hélène Billard oder Éric Chalan | www.unpasdecote.org

Création et production Compagnie Un Pas de Côté | Textes édités aux éditions de L’échappée | Remerciements Muriel Dalbard et Thierry Chevalier (section du Parti Communiste Français de Pantin), François-Xavier Verschave (Survie) | Création Studio de l’Ermitage 2004 | Uraufführung 2004