• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter
CARMEN(S)

CARMEN(S)

JOSÉ MONTALVO

75 min

Mit Carmen(s) widmet sich José Montalvo einer Frauenfigur, die jenseits ihres Mythos „singend und tanzend die Revolte repräsentiert“. Der Choreograph vertraut uns an: „Ich liebe Carmen, weil dieses sonnige Stück mir erlaubt über Fragen nachzudenken, die mir keine Ruhe lassen: Immigration, Multikulturalität, die Kindheit“.

Die Stücke von José Montalvo wirken wie fröhliche Hommagen an die Vielfalt. Neben den Melodien von Bizet wird La Habanera auf Französisch und Spanisch, aber auch auf Koreanisch und Englisch angestimmt. Auf der Bühne spielen sieben Tänzerinnen die Mischung der Stile durch, die der Choreograph so schätzt. Vom Ballett über den Hip-Hop zum Flamenco. Eine vielfältig weibliche Carmen, hitzig und jauchzend.

 


Mehr Informationen.

Choreographie, Bühnenbild, Videogestaltung José Montalvo • Choreographieassistenz Joëlle Iffrig • Choreographieassistenz Flamenco Fran Espinosa • Musik Georges Bizet • Originalmusik Ji-eun Park, Kee-ryang Park, Saeid Shanbehzadeh • Kostüme Sheida Bozorgmehr mit der Assistenz von Coumba Diasse • Licht Vincent Paoli • Ton Pipo Gomes • künstlerische Videomitarbeit Sylvain Decay, Franck Lacourt • Computergrafik Sylvain Decay, Clio Gavagni, Michel Jaen Montalvo • Kamerachef Daniel Crétois mit der Assistenz von Andrès Gomez Orellana • kreiert und interpretiert von Karim Ahansal (Pépito), Rachid Aziki (ZK Flash), Eléonore Dugué, Serge Dupont Tsakap, Samuel Florimond (Magnum), Elizabeth Gahl, Rocío Garcia, Florent Gosserez (Acrow), Rosa Herrador, Chika Nakayama, Ji-eun Park, Kee-ryang Park, Lidia Reyes, Beatriz Santiago, Saeid Shanbehzadeh, Denis Sithadé Ros (Sitha)
Fotos: © Patrick Berger