• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter
ABENDE IN DER OPER I LA TRAVIATA

ABENDE IN DER OPER I LA TRAVIATA

Fr
12.10
19:30
150 min

Das können Sie im Saarländischen Staatstheater sehen:

LA TRAVIATA

Oper von Giuseppe Verdi

Libretto von Francesco Maria Piave

Oper und Musiktheater

Kommunikation ist der Feind der Oper. Das Drama beginnt, wenn nicht gesprochen wird. Und weil auch wir nicht offen kommunizieren, leiden wir mit Violetta und Alfredo mit. Und die Moral? Die bleibt bei dieser »Pretty Woman«-Geschichte ohne Happy End besser zwischen den Karnevalsmasken versteckt, die Violettas Ende umgeben. Dies ist eine der schönsten Opern überhaupt, die uns am Ende zu dem Vorsatz bringt, in der nächsten Krise offen und ehrlich zu sein. Und Verdi wusste, dass wir immer wieder reumütig in dieses Stück zurückkehren würden …

 

Auf Italienisch mit deutschen und französischen Übertiteln

 

Einführung Mittwoch 10.10 – 19 :00 im Carreau

Musikalische Leitung Stefan Neubert Regie Ben Baur  Bühnenbild Ben Baur  Kostüme Uta Meenen
In dieser Spielzeit bieten das Carreau und das Saarländische Staatstheater (SST) wieder einen Publikumsaustausch an. Das jeweilige Publikum der Theater kann auf diese Art und Weise das benachbarte Theater kennenlernen. Die Carreau-Abonnenten können sich im Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken zwei Opern zum Vorzugspreis ansehen: La Traviata von Giuseppe Verdi und Faust von Charles Gounod.  Zudem gibt es im Vorfeld beider Werke eine Einführung durch französische und deutsche Opernspezialisten. Diese beiden zweisprachigen Abende werden interessierten Zuschauern die historischen, künstlerischen und ästhetischen Schlüssel zu den Werken verschaffen.   Mehr Informationen