• Le Carreau - Tickets
  • Le Carreau - Facebook
  • Le Carreau - Twitter
ABENDE IN DER OPER I LA BOHÈME

ABENDE IN DER OPER I LA BOHÈME

Mi
8.11
19:30
Auf Italienisch mit deutschen und französischen Übertiteln
150 min (inklusive Pause)

Das können Sie im Saarländischen Staatstheater sehen:

LA BOHÈME

Oper von Giacomo Puccini

Libretto von Luigi Illica & Giuseppe Giacosa
Nach dem Roman von Henri Murger

Puccinis Musik geht immer tief unter die Haut. Seine Opern sind das beste Mittel gegen Gefühlsdefizite, und das Taschentuch sollte griffbereit sein. La Bohème lässt uns am »wunderbaren, am schrecklichen Leben« von jungen Menschen in Paris teilhaben. Sie sind arm, sie sind Künstler – Lebens- künstler. Sie tanzen gegen die Kälte des Winters und der Herzen an, sie besitzen nichts, und wenn sie etwas besitzen, feiern sie damit das Leben.
Sie sind krank vor Hilflosigkeit, wenn in ihrer Mitte eine junge Frau an der Kälte, an ihrer Krankheit stirbt, und verlieren doch nie die Hoffnung und den Glauben an sich selbst.

Einführung zu dieser Oper am Montag, 06. 11. – 19:00 im Carreau

Musikalische Leitung Nicholas Milton Regie Tobias Heyder Bühnenbild Frank Philipp Schlössmann Kostüme Janine Werthmann
In dieser Spielzeit bieten das Carreau und das Saarländische Staatstheater (SST) wieder einen Publikumsaustausch. Das jeweilige Publikum der Theater kann auf diese Art und Weise das benachbarte Theater kennenlernen. Die Carreau-Abonnenten können sich im Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken zwei Opern zum Vorzugspreis ansehen: La Bohème von Giacomo Puccini und Così fan Tutte von Wolfgang Amadeus Mozart. Zudem gibt es im Vorfeld beider Werke eine Einführung durch französische und deutsche Opernspezialisten. Diese beiden zweisprachigen Abende werden interessierten Zuschauern die historischen, künstlerischen und ästhetischen Schlüssel zu den Werken verschaffen. Mehr Informationen